Aktuell

Anprechpersonen

Wir haben tatkräftige Verstärkung bekommen
Weitere Informationen HIER

Vulvakarzinom

Neu Vernetzung Betroffener
Weitere Informationen HIER

Virtueller Workshop zum Thema Dehnen 24. Juli 2020 - ausgebucht!  Nächster Termin wegen grosser Nachfrage 28. August 2020

Weitere Informationen HIER

Virtueller Workshop zur Laser-Studie in Frauenfeld mit Dr. Irena Zivanovic - ausgebucht!

Weitere Informationen HIER

Workshop "Sexualität" im Wendland

Weitere Informationen HIER

Erste persönliche Austauschgruppen

12. Juli 2020 Hamburg
Weitere Informationen  HIER

Virtuelle Austauschgruppen - nächste Termine

21. Juli 2020 Hochsauerlandkreis
03. August 2020 alle Regionen
07. August 2020 Bayern

Weitere Informationen HIER

 

 

 

Lichen planus der Haut und Kopfhaut

Lichen planus - auch Knötchenflechte genannt, zeichnet sich durch das Entstehen von Knötchen dar. Die Knötchen können übrall am Körper auftreten. Lichen planus kann auch zu Nagelveränderungen und fleckförmigem Haarausfall führen.

Der lichen planus der Haut bildet sich üblicherweise von selbst zurück. Gelegentlich erst nach Jahren, aber manchmal auch scho nach Monaten. Lichen planus kann im Leben auch mehrmals auftreten.

Behandlung

Bei Beschwerden wie Jurckreiz, kann eine Behandlung mit Kortisonsalben oder eine UVA-Lichttherapie helfen.

Bei Haarausfall wird üblicherweise mit Kortisonsalben therapiert. Es kann aber auch eine systemische Kortisontherapie in Erwägung gezogen werden, um den Haarausfall zu stoppen und Vernarbungen zu verhindern.