Aktuell

Neues Dokument "LS erkennen und im Blick behalten - bei Mädchen und Jungs"

Weitere Informationen HIER

Virtueller Workshop "Lichen sclerosus am Anus" mit Dr. Wiebke Decking am 24. März 2021 - ausgebucht!
Zusatztermin wegen grosser Nachfrage
17. Mai 2021

Weitere Informationen HIER

Eltern Workshop "Mein Kind hat Lichen sclerosus" am 25. März 2021 - ausgebucht!

Weitere Informationen HIER

Neue Umfrage zur Laserbehandlung

Weitere Informationen HIER

Workshops zum Thema "Lasern" 

07. Mai 2021
Weitere Informationen HIER

Virtueller Workshop zum Thema Dehnen - für Mitglieder kostenlos!

05. März 2021 - ausgebucht!
16. April 2021 - ausgebucht!
04. Juni 2021 - freie Plätze!
Weitere Informationen HIER

Virtuelle Austauschgruppen - nächste Termine

10. März 2021 Bayern und BW - ausgebucht!
11. März 2021 Junge Frauen bis 35 Jahre - ausgebucht!
18. März 2021 alle Regionen
31. März 2021 Frankfurt, Mainz, Wiesbaden und Umgebung
07. April 2021 Junge Frauen bis 35 Jahre
09. April 2021 NRW und Kassel
04. Mai 2021 Berlin - Brandenburg

Weitere Informationen HIER

 

 

 

Vulvakarzinom / Krebs des äusseren Genitale

Leider kommt es auch bei 3-4% der an Lichen sclerosus erkrankten Frauen zu einem Vulvakarzinom. Meist, nachdem der Lichen sclerosus lange nicht erkannt und nicht gemäss Leitlinien adäquat behandelt wurde.

Die Vulvakarzinom- Selbsthilfe schloss leider nach 12-jähriger intensiver Tätigkeit ihre Pforten. Was geblieben ist - und das möchten wir den Frauen mit einem Vulvakarzinom ans Herz legen - ist eine im April 2019 entstandene, sehr umfangreiche und aus unserer Sicht ausgezeichntete Webseite  www.vulvakarzinom-shg.de  Auf der Webseite gibt es auch eine ausgezeichnete Broschüre zu diesem Thema. Sie können diese Broschüre auch HIER herunterladen.

Wie können wir helfen?

Was es nicht mehr gibt über die Vulvakarzinom SHG, ist eine Vernetzung Betroffener. Nach Rücksprache mit der Vulvakarzinom SHG bieten wir dies sehr gerne in unserem Verein für Sie an.

Im Mitgliederbereich gibt es ein Forum speziell für diese Betroffenen, wo sie sich austauschen und vernetzen können. Sei es via Eintrag im Forum oder per PN (persönlicher Nachricht).