Aktuell

Anprechpersonen

Wir haben tatkräftige Verstärkung bekommen
Weitere Informationen HIER

Vulvakarzinom

Neu Vernetzung Betroffener
Weitere Informationen HIER

Virtueller Workshop zum Thema Dehnen 24. Juli 2020 - ausgebucht!  Nächster Termin wegen grosser Nachfrage 28. August 2020

Weitere Informationen HIER

Virtueller Workshop zur Laser-Studie in Frauenfeld mit Dr. Irena Zivanovic - ausgebucht!

Weitere Informationen HIER

Workshop "Sexualität" im Wendland

Weitere Informationen HIER

Persönliche Austauschgruppen

12. Juli 2020 Hamburg
09. August 2020  Hamburg
Weitere Informationen  HIER

Virtuelle Austauschgruppen - nächste Termine

21. Juli 2020 Hochsauerlandkreis
03. August 2020 alle Regionen
07. August 2020 Bayern

Weitere Informationen HIER

 

 

 

Laufende Studien

Studie zur Behandlung des Lichen sclerosus mittels Laser

Titel der Studie:
Monozentrische, prospektive, randomisierte, aktiv-kontrollierte klinische Studie, welche zeigen will, dass die Nd:YAG/Er:YAG Zweifachlaser-Therapie bei vulvärem Lichen sclerosus hilft und eine ähnliche Wirkung hat wie die Standardtherapie mit hochdosiertem Kortison
Weitere Details zur Studie finden Sie HIER

Diese offizielle von der Ethikkommission bewilligte Studie wird derzeit am Kantonsspital Frauenfeld/Schweiz durchgeführt und ist die erste uns bekannte fundierte Studie. Es dürfen auch Patientinnen aus Deutschland daran teilnehmen.   

Es sind verschiedene Laser auf dem Markt, die da sind FemTouch, Monalisa Touch und Erbium YAG. Sie können dabei helfen, das Bild und die Elastizität der Haut zu verbessern. Das heisst z.B., Risse zu vermeiden, Hyperkeratosen zu entfernen und die entzündlichen Prozesse zu beruhigen, wenn die herkömmliche Medikation nicht greift.

Zur Studie gibt es eine Patienteninformation (PDF) sowie detaillierte Studieninformationen (PDF)

Weitere Informationen dazu erhalten Sie auf Wunsch gerne auch von uns. Bitte kontaktieren Sie uns unter kontakt@lichensclerosus-deutschland.de


Advertisement für Patients
Core Outcomes for Research in Lichen Sclerosus (CORALS)
Hauptuntersuchungskriterien für Lichen sclerosus

Möchten Sie dazu beitragen, die Qualität der künftigen Forschung zu genitalem Lichen sclerosus zu verbessern?

  • Sind Sie eine Person mit Lichen sclerosus oder jemand, der sich um eine Person mit Lichen sclerosus kümmert?
  • Können Sie 30 Minuten Ihrer Zeit investieren?

CORALS ist ein internationales Projekt, bei dem Patienten und ihre Pflegekräfte befragt werden, wie die Wirksamkeit von Behandlungen gegen Lichen sclerosus am besten gemessen werden kann.

Bitte clicken Sie hier für weitere Informationen zu CORALS

Bitte füllen Sie dieses kurze Formular aus, wenn Sie gerne an der Studie teilnehmen wollen. Die Anleitung zur Studie ist in in mehreren Sprachen verfügbar. (Download PDF Deutsch) Die Studie selbst ist in Englisch.

Für die Teilnahme clicken Sie bitte HIER