Aktuell

Neues Dokument "LS erkennen und im Blick behalten - bei Mädchen und Jungs"

Weitere Informationen HIER

Virtueller Workshop "Lichen sclerosus am Anus" mit Dr. Wiebke Decking am 24. März 2021 - ausgebucht!
Zusatztermin wegen grosser Nachfrage
17. Mai 2021

Weitere Informationen HIER

Eltern Workshop "Mein Kind hat Lichen sclerosus" am 25. März 2021 - ausgebucht!

Weitere Informationen HIER

Neue Umfrage zur Laserbehandlung

Weitere Informationen HIER

Workshops zum Thema "Lasern" 

07. Mai 2021
Weitere Informationen HIER

Virtueller Workshop zum Thema Dehnen - für Mitglieder kostenlos!

05. März 2021 - ausgebucht!
16. April 2021 - ausgebucht!
04. Juni 2021 - freie Plätze!
Weitere Informationen HIER

Virtuelle Austauschgruppen - nächste Termine

10. März 2021 Bayern und BW - ausgebucht!
11. März 2021 Junge Frauen bis 35 Jahre - ausgebucht!
18. März 2021 alle Regionen
31. März 2021 Frankfurt, Mainz, Wiesbaden und Umgebung
07. April 2021 Junge Frauen bis 35 Jahre
09. April 2021 NRW und Kassel
04. Mai 2021 Berlin - Brandenburg

Weitere Informationen HIER

 

 

 

Aktuell

Workshop Lichen sclerosus am Anus mit Dr. Wiebke Decking - virtuell am 24. März 2021 um 19 Uhr - ausgebucht! Wir führen eine Warteliste

Viele von uns haben Lichen sclerosus auch am Anus. Dort macht er häufig nicht unerhebliche Beschwerden.

In diesem Workshop geht es um die richtige Behandlung und und Pflege am Anus sowie die Abgrenzung zu anderen möglichen Erkrankungen mit ähnlichen Symptomen.

Wir sammeln im Vorfeld Eure Fragen und reichen sie an Frau Dr. Decking weiter, damit sie sich passgenau auf uns vorbereiten kann.

Mitglieder melden sich mit dem Stichwort LS am Anus über kontakt@lichensclerosus-deutschland.de an

Neue Umfrage zur Laser-Behandlung

Von 2018 bis 2019 hat Herta schon einmal eine Patientinnen-Umfrage zur Behandlung mit dem FemTouch/Monalisa-Touch-Laser durchgeführt. Die Ergebnisse können im Mitgliederbereich nachgelesen werden.

Inzwischen ist einige Zeit ins Land gegangen und weitere Erfahrungen liegen vor. Aus diesem Grund möchten wir jetzt eine zweite Interview-Runde starten.

Wir suchen Frauen unter unseren Mitgliedern, die sich mit dem FemTouch/Monalisa Touch oder dem Erbium:Yag haben lasern lassen und deren Behandlungszyklus abgeschlossen ist. Wir würden gerne aus Sicht der Patientin wissen: Wie wurde die Behandlung erlebt? Wie erfolgreich ist sie aus Sicht der Betroffenen?

Dazu führen wir ein standardisiertes Interview per Telefon durch. Die Ergebnisse stellen wir natürlich anonym dar.

Interessentinnen unter unseren Mitglieder melden sich bitte unter kontakt@lichensclerosus-deutschland.de  Stichwort Laser-Umfrage

Woran erkennt man einen Schub?

Diese Frage wird uns sehr häufig gestellt. Und weil wir sie gar nicht so einfach zu beantworten finden, haben wir einige unserer Spezialisten befragt. Die Antworten haben wir euch im Mitgliederbereich unter der Rubrik "Nützliche Dokumente" zusammengestellt.

Kann die Ernährung Lichen sclerosus beeinflussen?

Diese Frage bekommen wir immer wieder gestellt und müssen dann antworten: "Es gibt keine Studien zum Einfluss von Ernährung auf Lichen sclerosus". Es gibt aber gesicherte Erkenntnisse zu bestimmten Nahrungsmitteln, die entweder entzündungshemmend oder auch entzündungsfördernd sind. Das hat man bei anderen Autoimmunerkrankungen festgestellt.

Ein Mitglied aus unseren Reihen ist Oekotrophologin und hat sich mit diesem Thema näher beschäftigt. Sie hat für uns diese gesicherten Erkenntnisse zusammengestellt. Ihr findet das Dokument zum Ausdrucken unter der Rubrik "Nützliche Dokumente" im Mitgliederbereich, 

 

Sehenswerte Filme

 

Vulva und Vagina - Neue Einblicke in die weibliche Lust

Die weiblichen Genitalien waren lange unerforscht und mit großer Scham behaftet. Im Unterschied zum Penis können die wenigsten eine anatomisch korrekte Vulva oder Vagina zeichnen.

Zu sehen in der Mediathek von 3Sat bis 14.5.2025  HIER

scobel - Vulva: Lust und Tabu

Während immer noch Frauen gegen ihren Willen beschnitten werden, lassen sich hierzulande mehr und mehr Frauen im Intimbereich optimieren. Woher kommt dieser Trend?

Zu sehen in der Mediathek von 3Sat bis 14.5.2025 HIER

 

Soll ich mich Lasern lassen, oder lieber doch nicht?

Diese Frage stellen sich immer mehr Frauen. Das Internet ist voll von Anbietern und Erfolgsgeschichten, die man sicher nicht alle glauben kann. Aus diesem Grund haben wir in unserem Mitgliederbereich eine Checkliste für Euch zusammengestellt, die als Entscheidungshilfe dienen kann. Wir stellen Euch die gängigen Lasertypen in ihrer Wirkung vor und haben eine Liste von FAQ's, die Euch viel beantworten wird.

Aus eigener Laser-Erfahrung können wir sagen, es ist gut nicht sofort "ja" zu sagen, sondern sich erst einmal schlau zu machen.

Eine gezielte Laserbehandlung kann sehr hilfreich sein, wenn sie von jemandem durchgeführt wird, der sich auch mit Lichen sclerosus gut auskennt. Sie muss aber Sinn ergeben und zum richtigen Zeitpunkt erfolgen. Und das erfordert Erfahrung mit unserer Erkrankung und mit Lasern.

Aus diesem Grund haben wir in unserem Mitgliederbereich eine Checkliste für Euch zusammengestellt, die als Entscheidungshilfe dienen kann. Wir stellen Euch die gängigen Lasertypen in ihrer Wirkung vor und haben eine Liste von FAQ's, die Euch viel beantworten wird.

Wer dann noch offene Fragen hat, kann gern einen Telefontermin mit Herta vereinbaren. Sie weiss, worauf zu achten ist, hat sich selber schon einige Male lasern lassen und ist in Kontakt mit Ärzten, die dies seriös durchführen.

Gern schalten wir Euch für das Forum frei. Bitte meldet Euch unter kontakt@lichensclerosus-deutschland.de